Versicherung von Unternehmen

Datenschutz und IT-Sicherheit gehen vielfach Hand in Hand. Der IT-Sicherheitsbeauftragte und der Datenschutzbeauftragte eines Unternehmens arbeiten eng zusammen um den Schutz von Daten zu gewährleisten, jedoch kommt es trotzdem immer wieder zu Datenpannen und hohe Kosten entstehen. Teilweise kann man heutzutage dieses Risiko für Unternehmen entsprechend an eine Versicherung übertragen.

Hier einige Beispiele wo eine entsprechende Vermögenschaden-Haftpflicht geholfen hat:

Beispiel: Zugangskontrolle

Verletzung des Persönlichkeitsrechts durch Psychologen
Ein Psychologe erhielt ein anwaltliches Schreiben mit der Aufforderung zur Leistung von 10.000 € Schmerzensgeld wegen einer Verletzung des Persönlichkeitsrechts. Ein Journalist der Boulevardpresse und Patient des Psychologen, hatte zufällig während der Wartezeit im Behandlungszimmer Einblick in die Patientenakte einer bekannten Fernsehmoderatorin gewonnen und die so erlangten Erkenntnisse in einem reißerischen Artikel öffentlich bekannt gemacht. Die Schadenabteilung setzte sich mit dem Rechtsanwalt der Fernsehmoderatorin in Verbindung und erreichte eine diskrete Erledigung dieses Anspruchs.

Beispiel: Verfügbarkeitkontrolle

Das fehlerhafte Backup
Ein kleines IT-Unternehmen schloss einen Software-Wartungsvertrag (Betreuung des Datenbank-Programms) mit einem Versicherungsmakler ab. Bei einem Software-Update wurden sämtliche firmeneigene Daten (Buchhaltungsdaten und Archiv mehrerer Jahre) gelöscht. Das zuvor erstellte Backup war unbrauchbar, was dazu führte, dass die Daten manuell wieder ins System eingegeben werden mussten. Der Aufwand für die Wiederherstellung der Daten belief sich auf 185.000 €.

Teure Verwechslung von Akten
Bei einem Unternehmen für Aktenarchivierung und -vernichtung kam es zu einer folgenschweren Verwechslung: Akten der letzten 10 Jahre sollten archiviert werden, wurden jedoch vernichtet. Die manuelle Wiederherstellung der Akten führte zu Kosten von 50.000 €. Die Versicherung hat diese Kosten vollumfänglich übernommen.

DSC_9605-kleinUnser Experte, Herr Aurelien Voss, beschäftigt sich seit Jahren mit dieser Thematik und steht Ihnen bei Fragen zu diesem Thema zur Seite. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und Hr. Voss wird Ihre Fragen entsprechend beantworten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Zum Kontaktformular